Stadtplan
 

 

 
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Hinweis der Meldestelle der Verwaltungsgemeinschaft "Oberes Geratal" zum Ablauf der Gültigkeitsdauer von Personalausweisen und Reisepässen

Verwaltungsgemeinschaft Oberes Geratal, den 04.12.2018

Vorbehaltlich des Beschlusses des Thüringer Gesetzes zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2019 (ThürGNGG 2019) durch den Thüringer Landtag ergeben sich für die Einwohner der Verwaltungsgemeinschaft "Oberes Geratal" und die Einwohner der Verwaltungsgemeinschaft „Geratal“ im Jahr 2019 umfangreiche Änderungen auf dem Gebiet des Personalausweis- und Passwesens, auf die ich hiermit hinweisen möchte.

 

Der derzeitige Entwurf des ThürGNGG 2019 sieht die Bildung einer Landgemeinde aus den Gebieten der aufgelösten Gemeinden Frankenhain, Geraberg, Geschwenda, Gossel, Gräfenroda und Liebenstein vor. Die Gemeinde Gehlberg soll aufgelöst und das Gebiet in die Stadt Suhl eingegliedert werden. Die Stadt Plaue soll aus der Verwaltungsgemeinschaft "Oberes Geratal" ausgegliedert und in die Verwaltungsgemeinschaft „Geratal“ eingeliedert werden.

 

Die geplante Neugliederung der oben aufgeführten Gemeinden zieht umfangreiche Änderungen in der Behördenstruktur nach sich, die ab Anfang Januar mit einer Anpassung der in den jetzigen Verwaltungsgemeinschaften verwendeten Software einhergeht. Welchen Zeitraum diese Umstellungen in Anspruch nehmen werden, kann derzeit nur sehr schwer eingeschätzt werden.

 

Um den Einwohnern der betroffenen Gemeinden Unannehmlichkeiten zu ersparen, empfehle ich jedem Einwohner, die Gültigkeitsdauer seines Personalausweises und/oder Reisepasses zu überprüfen. Sollte die Gültigkeit in den Monaten November, Dezember 2018 oder Januar, Februar 2019 enden, bitte ich darum, bis spätestens zum 21. Dezember 2018 bei der jetzt noch zuständigen Behörde neue Dokumente zu beantragen. Personen, die in diesem Zeitraum erstmalig einen Reisepass benötigen, sollten ebenfalls diesen Weg wählen. Für die Einwohner der Verwaltungsgemeinschaft "Oberes Geratal" ist der Bürgerservice der Verwaltungsgemeinschaft „Oberes Geratal“, An der Glashütte 3, Zimmer 4 und 5, 99330 Gräfenroda, zuständig.

 

Personalausweise und Reisepässe werden für eine Gültigkeitsdauer von zehn Jahren ausgestellt. Bei Personen, die noch nicht 24 Jahre alt sind, beträgt die Gültigkeitsdauer des Personalausweises oder Reisepasses sechs Jahre. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich.

 

Sie werden rechtzeitig im Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft "Oberes Geratal" über den Fortgang der Umstellung der Behördenstruktur und eventuell notwendige Einschränkungen oder Schließungen wegen der Softwareanpassungen informiert.

 

Ich bitte Sie jetzt schon um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.

 

 

 

Dr. Elliger

Amtsleiter Haupt- und Ordnungsverwaltung